Christliche Gemeinde München ost: Über uns

Wer wir sind

Wir sind eine freikirchliche christliche Gemeinde. Was uns verbindet ist eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus. Die Bibel, das Wort Gottes, ist die Basis für unser Leben.

Wann wir uns treffen

Sonntags-Gottesdienst:

  • Brotbrechen 09:30
  • Predigt 10:30

Donnerstag:

  • Bibelstunde 19:00
  • Gebetsstunde 20:15


Organisation

Als Gemeinde sind wir unabhängig und gehören keiner Dachorganisation an. Jedoch unterhalten wir Kontakte zu anderen christlichen Gemeinden und Missionswerken. Alle Aufgaben der Gemeinde werden ehrenamtlich ausgeführt. Wir haben Arbeitsgruppen und eine monatliche Gemeindeberatung.

Finanzen

Unsere Ausgaben, die zu einem großen Teil die Unterstützung von Missionswerken beinhalten, decken wir durch freiwillige Spenden. Es gibt keine Mitgliedsbeiträge oder ähnliche verpflichtende Abgaben.

Ziele

Wir wollen, dass

  • Gott geehrt wird
  • Menschen von der rettenden Gnade Jesu Christi erfahren
  • Christen eine geistliche Heimat haben, in der sie Gottes Wort, Ermutigung, Gemeinschaft und Mitarbeit finden.

Historie

Aus einer wachsenden Hauskreisarbeit heraus wurde 1988 die "Missionsgemeine München" gegründet mit dem Trägerverein "Verbreitung der biblischen Lehre e.V.".  2017 wurde der Name der Gemeinde umbenannt in die "Christliche Gemeinde München Ost".

Grundsätze

Wir glauben ...

  • an die Dreieinigkeit Gottes mit Vater, Sohn und Heiliger Geist.
  • dass die Bibel Gottes Wort ist und von Menschen, geführt durch den Heiligen Geist, geschrieben wurde.
  • dass der Mensch durch seine Sünde von Gott getrennt ist und in Gottes Augen ewig verloren ist.
  • dass Jesus Christus, Gottes Sohn und Gott selbst, Mensch wurde und für uns Sünder am Kreuz von Golgatha starb.
  • dass der Mensch aus Gnade durch den Glauben an den Herrn Jesus Christus errettet wird.
  • dass Menschen, die sich persönlich für Jesus Christus entschieden haben, ewiges Leben bekommen haben und es nicht mehr verlieren können.
  • dass Jesus Christus bald sichtbar wiederkommt und die Seinen zu sich holt.